Neurofeedback - in virtuellen Welten das Gehirn trainieren (Zusatzkurs)

Bisher verbinden die meisten von uns Virtuelle Realität (VR) mit Pokémon-Jagen. Doch VR ist nicht nur Spiel, sondern sie wird auch zu Behandlungszwecken eingesetzt, zum Beispiel bei der Bekämpfung von Höhenangst oder der Angst vor Spinnen. In diesem Fall ist Virtuelle Realität Teil des so genannten Neurofeedbacks, das insbesondere zur Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADS/ADHS), aber auch von Migräne, Autismus, Epilepsie oder eben Ängsten zum Einsatz kommt. Ist Neurofeedback tatsächlich eine wirksame, nebenwirkungsfreie Alternative zu Medikamenten? Wie und warum funktioniert die Neurofeedback-Behandlung und was bewirkt sie? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Anwendungskonzepte? Wer bietet Neurofeedback an, wie lange dauert die Behandlung und ab welchem Alter ist sie geeignet? Marco Heser vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit beantwortet diese und weitere Fragen und erläutert an einem praktischen Beispiel die Arbeitsweise des Neuro- bzw. Biofeedbacks.Marco Heser ist Leiter der Abteilung Ergotherapie, der ergotherapeutischen Ambulanz sowie der ergotherapeutischen Forschung des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit. Er ist Mitglied im Referat für Gesundheitsfachberufe der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) sowie in der AG Klinische Rehabilitation des Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg. Ferner bietet er Workshops zur ergotherapeutischen Fortbildung an. Seine Ausbildung zum Ergotherapeuten absolvierte er in Kaiserslautern und sein Studium zum Diplom-Ergotherapeuten in Mannheim und Kaiserslautern. Heser hat diverse Publikationen in Fachzeitschriften veröffentlicht und ist an zahlreichen Projekten beteiligt.

R230337
Kursleitende: Marco Heser, Leiter der Ergotherapie am ZI
Astrid Hörner, Ergotherapeutin am ZI

1 Abend, 19.06.2018,
Dienstag, 18:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim, Seminarraum 412, Abendakademie, Raum 412
25,00 €
anmelden
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Birgit Brux
Gesundheit, Tanz & Lebensart, junge Familie
Pädagogische Mitarbeiterin
0621 1076-108
b.brux@abendakademie-mannheim.de
 
  1. Wir im Netz