Songs Of Innocent Love - wie aus Poesie Musik entsteht In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim

Die "Four Songs Of Innocent Love" sind ein junges Werk des neunzigjährigen Komponisten Samuel Adler, zu dessen Ehren die Stadt Mannheim am 24.06. ein Festkonzert veranstaltet. Es basiert auf Texten der jüdischen Dichterin Selma Meerbaum-Eisinger, die auch schon Pop-Künstler wie Xavier Naidoo oder Joy Denalane zu musikalischen Interpretationen veranlassten. Der Workshop soll der Frage nachgehen, wie unterschiedliche Komponisten die Herausforderung bewältigen, aus lyrischen Texten klingende Musik entstehen zu lassen. Ausgehend vom Werk Adlers wird ein weiter Bogen vom zeitgenössischen Kunstlied bis zum Popsong gespannt.Die Dozentin arbeitet freiberuflich als Musikvermittlerin im Bereich Konzerteinführung u.a. für das Mannheimer Nationaltheater.

R141009
Kursleitende: Rebecca Mauch, Diplom-Kontrabassistin, Schulmusikerin

2 Abende, 20.06.2018,, 27.06.2018,
Mittwoch, wöchentlich, 18:30 - 20:00 Uhr
2 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim, Musikraum 314, Abendakademie, Raum 314
0,00 €
anmelden
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Dr. Gerlinde Kammer
Gesellschaft und Politik, Kultur, vhs on tour,
Schulen, Grundbildung, Barriere-frei lernen
Abteilungsleiterin
0621 1076-106
g.kammer@abendakademie-mannheim.de
 
  1. Wir im Netz