Im Sog der Zeit

Zeitmangel gehört zu den beständigen Erfahrungen des modernen Lebens. Mit ihm bricht ein Zeitalter an, das die Bewegung oft kritiklos feiert, das nur gelten lässt, was sich verändert. Das gilt für den Alltag ebenso wie für die Politik oder die Kunst. Wir müssen entscheiden, wie wir unsere Zeit verbringen wollen. Da die Zeitzeichen der modernen Gesellschaft auf Beschleunigung stehen, passen wir meist auch unser Lebenstempo dieser Beschleunigung an - obwohl wir vielleicht ganz gerne entschleunigen würden. Tipp: Dieser Vortrag ist auch in gedruckter Form erhältlich!

R131005
Kursleitende: Alfred Huber

1 Nachmittag, 16.04.2018,
Montag, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Vortragssaal
7,00 €
anmelden
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Dorit Rode
Gesellschaft und Politik, Kultur, vhs on tour
Pädagogische Mitarbeiterin
0621 1076-116
d.rode@abendakademie-mannheim.de

Weitere Veranstaltungen von Alfred Huber

Mannheim-Feudenheim
R134002 06.02.18
Di
Mannheim-Waldhof
R134006 14.02.18
Mi
Mannheim-Rheinau
R134005 14.02.18
Mi
Mannheim-Innenstadt
R134004 14.02.18
Mi
Mannheim-Vogelstang
R134008 15.02.18
Do
Mannheim - Käfertal
R134003 20.02.18
Di
Mannheim
R134010 22.02.18
Do
Mannheim-Schönau
R134501 28.02.18
Mi
 
  1. Wir im Netz