Frottage und Wischtechnik mit Hart- bzw. Pastellkreide

Die Frottage ist eine Methode, mit deren Hilfe die Oberflächenstruktur eines unter einem Papier liegenden Objekts dargestellt wird. Bei der Wischtechnik werden Farbpartikel durch Wischen auf einem Papier verteilt.
Mit diesen Techniken, die Sie hier kennenlernen, kann ein Bild gestaltet werden, einfach und spielerisch.
Nicht wichtig ist es, zeichnen zu können. Gearbeitet wird zwanglos, Freude und Spaß am Ergebnis stellen sich wie von selbst ein.
Bitte mitbringen: Grobstrukturierte Gegenstände, z. B. Holzstücke (diese werden für den Abrieb benötigt), grobe Stoffreste, 5 x Hartkreide schwarz, Kohle-Sticks Durchmesser 7 - 9 mm oder etwas dicker, 1 Karton Pastellkreide mit kompletter Farbpalette oder Ihre Lieblingsfarben, hierzu 5 x Pastellkreide schwarz, 1 Zeichenblock, z. B. DIN A3, dünnes Papier, 100g/m2, 1 x Fixativ Spray, Einmalhandschuhe und Schürze oder altes Hemd

R166025
Kursleitende: Karin Friede Vögele, Malerin

1 Abend, 18.05.2018,
Freitag, 17:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Abendakademie, U 1, 16 - 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Atelierraum 401
16,00 €
anmelden
Belegung:

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen zum Kurs (Keine Anmeldung)

Nelli Meng
Gesellschaft und Politik, Kultur, vhs on tour
Organisatorisch-pädagogische Mitarbeiterin
0621 1076-115
n.meng@abendakademie-mannheim.de

Weitere Veranstaltungen von Karin Friede Vögele

Mannheim-Innenstadt
R166024 02.03.18
Fr
Mannheim-Innenstadt
R166026 14.03.18
Mi
Mannheim-Innenstadt
R166027 06.06.18
Mi
 
  1. Wir im Netz